Vital for your life

Rohkost Energiekugeln aus Süßkartoffel

Hinterlasse einen Kommentar

Süßkartoffel Mango Kokos Energiekugeln Rezept von Vital for your life Vegan Food Blog

Anders als bei üblichen Energiekugeln haben wir uns hier für eine frische Zutat, die Süßkartoffel, entschieden. Das macht den fruchtigen Genuss leichter und gesünder!

Zutaten für die Energiekugeln:

 

400 g Süßkartoffel

200 g Datteln

100 g getrocknete Mango (z.B. von Keimling*)

50 g getrocknete Kokosflocken (z.B. von Keimling*)

1 TL Zimt

 

Zubereitung der Energiekugeln:

 

1. Süßkartoffel schälen und vierteln.

2. Alle weiteren Zutaten und die Süßkartoffel in einer Küchenmaschine (z.B. von Kitchenaid*) mit dem S-Messer zu einer feinstückigen klebrigen Masse verarbeiten.

3. Nun kann die Masse zu Kugeln geformt werden. Dazu jeweils eine esslöffelgroße Menge zwischen den Händen rollen. Insgesamt ergibt dies ca. 18 Kugeln.

4. Abschließend können die Kugeln für 10 Stunden bei 42 °C in das Dörrgerät*. Das gibt den Bällchen außen eine feste Konsistenz während sie innen schön weich bleiben. Alternativ geht es auch ohne dörren.

Fertig sind Deine selbst gemachten Energiekugeln!

 

Unser Tipp: Viele weitere Rezepte findest Du auch in unserem gratis eBook !!!

 

 

Wenn Dir dieses Energiekugel – Rezept gefällt, so würden wir uns freuen, wenn Du es mit Deinen Freunden im Social-Media teilst!

 

Autor: vitalforyourlife

Wir sind Anja & Martin mit unseren Zwillingen Leander & Janosch. Auf unserem Vegan Food Blog bekommst Du jede Menge tolle Rezepte, Empfehlungen und Informationen für Deine gesunde Ernährung! „Unser Motto für ein gesundes und glückliches Leben ist die überwiegend basische, naturbelassene und pflanzliche Vollwertkost!“ Wir sind davon überzeugt, dass diese Form der Ernährung der Schlüssel für eine gesündere und bessere Welt ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s