Vital for your life

Kürbis Lasagne mit Champignons und Cashew-Käse

3 Kommentare

Muskat Kürbis Lasagne Rezept von Vital for your life Vegan Food Blog

In diesem Rezept verraten wir Dir, wie einfach Du eine wirklich leckere und leichte Lasagne selbst zubereiten kannst.

Zutaten für die Kürbis Lasagne:

 

800 g Muskatkürbis

200 g Champignons

2 Zwiebeln

2 EL Olivenöl

1 Knoblauchzehe

1 Stück Ingwer nach Bedarf

400 g stückige Tomaten

2 TL süßes Curry*

Salz und Pfeffer

1 EL gekörnte Gemüsebrühe

ca. 12 Lasagneblätter

30 g Kürbiskerne

 

Zutaten für die Lasagne-Soße:

 

750 ml Wasser

100 g Cashewnüsse (vorher 2 Stunden einweichen)

1 EL milder Senf

Salz und Pfeffer

2 EL Dinkelvollkornmehl

 

Zutaten für den Cashew-Käse:

 

130 g Cashewnüsse* (vorher 2 Stunden einweichen),

200 ml Wasser

60 ml Brottrunk

etwas Zitronensaft

25 g Kokosfett*

1 EL Hefeflocken*

1 EL Miso

½ TL Salz

 

Zubereitung der Füllung:

 

1. Muskatkürbis vierteln, entkernen und die Schale entfernen. Danach in mundgerechte Stücke schneiden. Champignons  putzen und ebenfalls klein schneiden. Zwiebeln und Knoblauch abziehen sowie Ingwer schälen, anschließend alles in kleine Stücke schneiden.

2. Zuerst die Zwiebelstücke mit Olivenöl in einer großen Pfanne glasig anschwitzen, danach den Muskatkürbis, die Champignons und Tomaten mit dazu geben und für weitere 3 bis 4 Minuten mit Deckel dünsten.

3. Anschließend mit dem Ingwer, Knoblauch, Curry, Salz und Pfeffer, sowie der Gemüsebrühe würzen.

 

Zubereitung für die Soße:

 

1. Wasser, Cashewnüsse und Senf in einem Stand-Mixer auf höchster Stufe mixen, anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken. Danach noch einmal kurz mixen.

2. Dinkelmehl in einem Topf anrösten und anschließend mit der zuvor gemixten Soße ablöschen.

 

Zubereitung für den veganen Käse:

 

1. Die eingeweichten Cashewnüsse abtropfen lassen und in einem kleinen Mixer (Blender) geben.

2.  Anschließend alle anderen Zutaten für den Cashew-Käse mit dazu geben und solange mixen bis eine glatte und cremige Masse entsteht.

 

Zubereitung der Kürbis Lasagne:

 

1. Eine Auflaufform (oder zwei, je nach Größe) mit Öl einfetten.

2. Anschließend eine Schicht Lasagneblätter, dann eine Schicht Lasagne-Soße und eine Schicht mit der Kürbis-Füllung in die Auflaufform legen. Dann in der gleichen Reihenfolge erneut belegen.

3. Zum Schluss noch den veganen Käse und die Kürbiskerne darauf verteilen und im vorgeheizten Ofen bei 170 °C Umluft auf mittlerer Schiene für 45 Minuten backen.

Fertig ist Deine selbst gemachte Kürbis Lasagne mit Champignons und Cashew-Käse!

 

Unser Tipp: Viele weitere Rezepte findest Du auch in unserem gratis eBook !!!

 

 

Wenn Dir dieses Kürbis Lasagne – Rezept gefällt, so würden wir uns freuen, wenn Du es mit Deinen Freunden im Social-Media teilst!

Autor: vitalforyourlife

Wir sind Anja & Martin mit unseren Zwillingen Leander & Janosch. Auf unserem Vegan Food Blog bekommst Du jede Menge tolle Rezepte, Empfehlungen und Informationen für Deine gesunde Ernährung! „Unser Motto für ein gesundes und glückliches Leben ist die überwiegend basische, naturbelassene und pflanzliche Vollwertkost!“ Wir sind davon überzeugt, dass diese Form der Ernährung der Schlüssel für eine gesündere und bessere Welt ist.

3 Kommentare zu “Kürbis Lasagne mit Champignons und Cashew-Käse

  1. Das klingt ja mal nach einem ausgefallenen Rezept, richtig gut! Zum Glück ist bald wieder Kürbissaison, da weiß ich was ich im Herbst kochen werde 😉
    Und die Farben sind ein Traum 🙂

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    Ich freu mich, wenn du auch mal bei mir vorbeischaust 🙂
    https://littlenecklessmonsterfood.wordpress.com/

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s