Vital for your life

vegan, gesund und vollwertig

Fruchtiger Rotkrautsalat mit Granatapfelkernen

Hinterlasse einen Kommentar

Fruchtiger Rotkrautsalat mit Granatapfelkernen Rotkraut Blaukraut Rotkohl Salat vegan Vitalforyourlife vital for your life

Eine kleine und gesunde Inspiration fürs neue Jahr. Und eine gute Idee für alle, die noch etwas Rotkohl von Weihnachten übrig haben.

Zutaten für den Rotkrautsalat:

½ kleiner Rotkohl

2 säuerliche Äpfel

1 kleiner Granatapfel

3 EL Rapsöl

1 EL Leinöl

4 EL Orangensaft

ca. ½ TL Salz

ca. ½ TL Garam Masala

1 EL Ahornsirup

Zubereitung:

1. Rotkohl und Äpfel fein raspeln.

2. Granatapfelkerne aus ihrer Schale lösen.

3. Rapsöl, Leinöl, Orangensaft und Ahornsirup zu einem Dressing vermengen und mit allen Zutaten mischen.

4. Zum Schluss den Salat mit Salz und Garam Masala nach Belieben abschmecken.

Fertig ist Dein selbst gemachter Rotkrautsalat!

 

Unser Tipp: Viele weitere Rezepte findest Du auch in unserem gratis eBook !!!  😉

 

 

Wenn Dir dieses Rotkrautsalat – Rezept gefällt, so teile es mit der großen weiten Welt!

Advertisements

Autor: vitalforyourlife

Wir sind Anja & Martin mit unseren Zwillingen Leander & Janosch. Auf unserem veganen Food-Blog bekommst Du jede Menge tolle Rezepte, Neuigkeiten und Informationen für Deine gesunde Ernährung! Wir möchten unser Wissen und unsere Erfahrung mit Dir teilen, deshalb sei auch Du mit dabei! Und nun lasst uns gemeinsam in eine neue Welt mit purer Lebensfreude starten! Was Du selbst für Dich tun kannst und was für dein Leben von entscheidender Bedeutung ist, möchten wir mit Dir herausfinden! Wohin mag die Reise gehen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s