Vital for your life

Gnocchi in Tomatensoße mit Basilikumcroutons

Hinterlasse einen Kommentar

Gnocchis in Tomatensoße mit Basilikumcroutons Tofu Croutons Rezept Vital for your life vegan food blog vitalforyourlife.com

Dieses Rezept ist so unverschämt lecker! Die Gnocchi sind der Hit, die Tomatensoße ein Traum und die Croutons sind allübertreffend. Probieret es unbedingt selbst aus!

Zutaten für Gnocchi in Tomatensoße mit Basilikumcroutons:

 

ca. 500 g mehlig kochende Kartoffeln

150 – 200 g frisch gemahlenes und gesiebtes Mehl aus Dinkel (oder Dinkelmehl Typ 630)

1 TL „Sieglindes Erdäpfelgewürz*

1 TL Salz

Pfeffer aus der Mühle

etwas Bratöl

1 große Möhre

1 große Zwiebel

1 Dose stückige Tomaten

½ TL Scharfmacher Gewürzblütenmischung*

½ Pck Basilikumtofu

 

Zubereitung der Gnocchi:

 

1. Kartoffeln je nach Größe ca. 30 Minuten in kochendem Salzwasser garen. Anschließend Pellen und durch eine Kartoffelpresse drücken.

2. Die Gewürze untermischen und mit dem Mehl zu einem glatten Teig verarbeiten, der nicht mehr an den Händen klebt.

Das ist wichtig, damit die Konsistenz der Gnocchi stimmt, sie sich verarbeiten lassen und im kochenden Wasser nicht auseinanderfallen. Je nach Kartoffelsorte muss also etwas mehr oder weniger Mehl hinzugefügt werden.

3. Den Teig in Stücke teilen und diese in ca. 2 cm dicke Rollen formen. Diese nun in dicke Scheiben schneiden und mit einer Gabel sanft flach drücken. Dabei entsteht das klassische Gnocchimuster.

4. In einem großen Topf mindestens 2 Liter Salzwasser zum Kochen bringen und die Gnocchi hineingeben. Sobald diese an die Oberfläche schwimmen, sind sie gar und können mit einer Schaumkelle herausgeholt werden und abtropfen.

5. Zum Schluss die Gnocchi goldbraun anbratenen.

 

Zubereitung der Tomatensoße:

 

Zwiebel von ihrer Schale befreien und auf einer Reibe fein raspeln. Die Möhre putzen und mit einem Sparschäler in dünne Scheiben schneiden. Erst die Zwiebel und im Anschluss die Möhre in einem Topf mit ausreichend Bratöl gut anbraten. Alles mit der Dose Tomaten ablöschen und den Gewürzen abschmecken.

 

Zubereitung der Croutons:

 

Den Basilikumtofu in feine Würfel schneiden und in einer Pfanne mit Öl sehr knusprig werden lassen. So entstehen eine Art Croutons.

 

Fertig sind Deine selbst gemachten Gnocchi in Tomatensoße mit Basilikumcroutons!

Unser Tipp: Viele weitere Rezepte findest Du auch in unserem gratis eBook !!!

 

 

Wenn Dir dieses Gnocchi in Tomatensoße – Rezept gefällt, so würden wir uns freuen, wenn Du es mit Deinen Freunden im Social-Media teilst!

Autor: vitalforyourlife

Wir sind Anja & Martin mit unseren Zwillingen Leander & Janosch. Auf unserem Vegan Food Blog bekommst Du jede Menge tolle Rezepte, Empfehlungen und Informationen für Deine gesunde Ernährung! „Unser Motto für ein gesundes und glückliches Leben ist die überwiegend basische, naturbelassene und pflanzliche Vollwertkost!“ Wir sind davon überzeugt, dass diese Form der Ernährung der Schlüssel für eine gesündere und bessere Welt ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s